Abwasserableitung

Damit Städte und Gemeinden im Wettbewerb bestehen können, ist eine sehr gute Infrastruktur unabdingbar. Kriterien wie eine übergeordnete Verkehrsanbindung, Kindergärten und Schulen sowie Einkaufsmöglichkeiten und Freizeiteinrichtungen spielen dabei eine wichtige Rolle. Entscheidend sind zudem die innerörtliche verkehrstechnische Erschließung sowie die Infrastruktur für Energie-/Wasserversorgung und Abwasserableitung. Bei uns sind Sie hier in den besten Händen. Seit Jahren steht der Name unseres Unternehmens für die komplette Erschließung von Wohn- und Gewerbegebieten bis über 40 Hektar. Eine Vielzahl von Referenzen weisen wir auch in punkto Kanal-und Straßenbau auf. Unser Spektrum umfasst die Erstellung von Abwasserkonzeptionen, Allgemeinen Kanalisationsplänen (AKP/GEP), Fremdwassermessungen und Fremdwasserbeseitigungskonzepte  und neben Kanalauswechslungen auch die Planung von Entwässerungssystemen im ländlichen Raum. Um Kanäle als Freispiegel- oder als Druckleitungen unterirdisch sachgerecht zu verlegen, wenden wir unterschiedliche Bauverfahren an – mit dem unterirdischen Rohrvortrieb bei Kanälen bis zu einem Durchmesser von DN 3500 bleibt die Siedlungsfläche weitgehend unberührt.