Kanalbau

Die Umsetzung von Entwässerungsplanungen im Kanalbau umfasst alle denkbaren Konzepte zur Kanalverlegung.

 

Umfängliche Erfahrungen bestehen vom einfachen Pflugverfahren bei der abwassertechnischen Anbindung von dezentralen Anwesen bis hin zum grabenlosen Vortrieb von großkalibrigen Rohren bis DN 3500 im städtischen Gebiet.

 

Neben der Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung werden folgende Sonderleistungen durchgeführt:

  • Medienkoordination
  • Umweltfachliche Planungsbeiträge (UVU-Vorprüfung und Standortbeurteilung)
  • Einholung von Genehmigungen bei beteiligten Dritten
  • Erstellung von Kreuzungsanträgen
  • Beweissicherungsmaßnahmen im Vorfeld der Baumaßnahme.