Schlammbehandlung

Die Schlammbehandlung auf Abwasserreinigungsanlagen hat die Aufgabe, die anfallenden und entsorgenden Reststoffe wirtschaftlich zu minimieren.

 

Dazu steht eine Reihe von Verfahren zur Verfügung, die sachgerecht gemäß den lokalen Randbedingungen eingesetzt werden müssen.

 

Die Weber-Ingenieure erbringen dazu alle wesentlichen Leistungen zur Planung bis hin zur Bauabwicklung:

 

  • Leistungs-, Verfahrens,- und Zustandsbewertungen von Bauwerken und Prozessen 
      
  • Konzepte zur Schlammbehandlung mit Nutzwertanalysen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
        
  • Konzeption und Begleitung von halbtechnischen Versuchsanlagen zur Ausfaulung oder Desintegration von Schlämmen 
        
  • Betriebsbetreuung und Beratung bei Funktionsstörungen
        
  • Faulungsanlagen mit Gasspeicherung und Faulgasverwertung
        
  • Untersuchungen und Realisierung einer Bio-Co-Vergärung 
        
  • Solargestützte und thermische Schlammtrocknungsanlagen
        
  • Ausschreibung der Klärschlammentsorgung (nach VOL).