Renningen – Erschließung und Abwasserbehandlung F&E-Standort

Projektbeschreibung:

Die Robert-Bosch GmbH erstellt am Standort in Renningen ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für insgesamt 3.000 Mitarbeiter. Die Weber-Ingenieure GmbH ist mit der inneren Erschließung (Verkehrsanlagen, Wasserversorgung und Abwasserableitung) des 1. Bauabschnittes von ca. 40 ha Größe beauftragt. Es erfolgte unter anderem eine dezentrale Regenwasserbehandlung (Zisterne, Regenrückhaltebecken, Grabensystem). Zusätzlich wird zur Abwasserbehandlung eine standorteigene Membrananlage mit weitergehender Nährstoffelimination erstellt (Qmax = 16 l/s). Ein Teil des gereinigten Abwassers wird dann zur Toilettenspülung wie zur Nachspeisung von offenen Wasserflächen als auch zu Bewässerungszwecken verwendet.

Leistungsbild:
Leistungsphasen 1 bis 7 für Ingenieurbauwerke und technische Ausrüstung sowie Leistungsphasen 1 bis 6 für Tragwerksplanung für Teilbauwerke.

Realisierung:
2010 – 2014

Baukosten:
keine Angabe

Auftraggeber:
Robert Bosch GmbH, Stuttgart, Baden-Württemberg