Stuttgart-Mühlhausen - Hauptklärwerk

Projektbeschreibung:
Nach einem VOF-Verfahren gewinnen die Weber-Ingenieure in einer Bietergemeinschaft das Suchverfahren zur Neustrukturierung der BKB 7-12 auf dem Hauptklärwerk in Stuttgart. Zur Neugestaltung der biologischen Stufe der BKB 7 - 12 (Volumen ca. 33.000 m³), der Installation einer Prozesswasserbehandlung (Deammonifikation) sowie der Modernisierung der bestehenden Gebläsestation der Biologie Süd (zur Zeit sieben Turbogebläse) wurde die Bietergemeinschaft unter Beteiligung der Weber-Ingenieure mit Ingenieurleistungen der Objektplanung und der Technischen Ausrüstung beauftragt. Die Umsetzung wird ab 10/2013 bis zur geplanten Fertigstellung im Jahr 2019 andauern, der Kostenaufwand wurde von der Stadtentwässerung Stuttgart (SES) zu ca. 20. Mio. € abgeschätzt.

Leistungsbild:
Ingenieurbauwerke (LP 1-2, optional 3-9), Technische Ausrüstung (LP 1-2, optional 3-9)

Realisierung:
2013-2019

Baukosten:
ca. 20 Mio. Euro

Auftraggeber:
Stadtentwässerung Stuttgart, Baden-Württemberg