Erschließung Wohngebiet "Schneeflären" in Kehl

Projektbeschreibung:

Erschließung eines ca. 11,8 ha großen hochwertigen Wohngebiets im Innenbereich der Stadt Kehl inkl. Teilgebiet Mosrin.

 

Leistungsumfang:
Planung Erschließungsstraßen, Schmutzwasser-Kanalnetz und Wasserversorgung
inkl. Medienkoordination und Beleuchtung; Grün- und Freiraumplanung
Regenwasserableitung / -versickerung in offenen Gräben / Mulden bzw. in zentralen Versickerungsbecken.

Die Erschließung erfolgte in zwei Bauabschnitten.

 

Technische Daten:

(alle Bauabschnitte)
ca. 7.000 m² Asphaltfläche
Ca. 13.500 m² Pflasterfläche
ca. 1.900 m Schmutzwassernetz
ca. 4.200 m² Graben- / Muldensystem
ca. 2.100 m Wasserleitungsnetz

 

Leistungsbild:
Koordination der Freiraumplanung (STP), Vorplanung, Entwurfs- / Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Mitwirkung bei der Ausschreibung und Vergabe Örtliche Bauleitung und Oberbauleitung für alle Gewerke inkl. Straßenbau

Realisierung:
11/2014-05/2015

Baukosten:
ca. 7,8 Mio. €

Auftraggeber:
Stadt Kehl