Birkenfeld/Keltern: Dammfeld/Regelbaum – Erschließung interkommunales Gewerbegebiet (29 ha)

Projektbeschreibung:

Zur Erschließung des interkommunalen Gewerbegebietes Dammfeld/Regelbaum mit ca. 29 ha wurden alle maßgeblichen Ingenieurleistungen erbracht. Bestandteil waren die Straßenplanung mit ca. 2.700 m Straßenlänge einschließlich der Erstellung eines Kreisverkehrsplatzes, die Planung der Entwässerung im modifizierten Mischsystem (ca. 5.300 m Kanal mit einem Durchmesser bis DN 1000) sowie die Regenwasserbehandlung mit einem Regenüberlaufbecken (200 m³) und einem Regenrückhaltebecken (4.000 m³ ). Die Anbindung der Abwasserableitung an das öffentliche Kanalnetz erfolgte mittels einer Druckleitung und dem dazugehörigen Schmutzwasserpumpwerk. Zusätzlich wurde Trinkwasserversorgung geplant und während des Baus die Medienkoordination übernommen.

Leistungsbild:
Ingenieurbauwerke (LP 1 – 9) und örtliche Bauüberwachung, Baugrundgutachten, Medienkoordination und Vermessung

Realisierung:
2007 - 2010

Baukosten:
Ca. 7,3 Millionen Euro

Auftraggeber:
Gemeinden Birkenfeld und Keltern, Baden-Württemberg