Horkheim/Neckar Grundinstandsetzung der Wehranlage

Projektbeschreibung:

Die Wehranlage Horkheim am Neckar mit drei Feldern (á 25 m) und einem Betriebsstau (ca. 7 m) muss umfassend saniert werden. In einer Bietergemeinschaft sind hierbei die Erneuerung der Wehrverschlüsse und Antriebe, der Umbau der Pfeiler, Windwerkshäuser und Wehrstege, die Auftriebssicherung Wehrsohlen, der Bau UW-Notverschluss sowie die Betoninstandsetzung der Pfeiler und Sohlen durchzuführen.

 

Leistungsbild:
Ingenieurbauwerke, LP 2 – 8, Tragwerksplanung LP 2 – 6, örtliche Bauüberwachung, SiGeKo

Realisierung:
2012 - 2016

Baukosten:
ca. 20 Millionen Euro (Projektvolumen)

Auftraggeber:
Amt für Neckarausbau, Heidelberg, Baden-Württemberg