Mühlacker - Hydraulische Sicherung / Sanierung

Projektbeschreibung:

Zur Sanierung eines CKW-Grundwasserschadens im Grundwasser einer ehemaligen Industrieschlammdeponie wurden eine Vielzahl von Ingenieurleistungen erbracht.

 

Bis Ende 2010:

Hydraulische Sicherung / Sanierung durch „pump & treat“ mit kreislaufgeführter Stripluftbehandlung und nachgeschalteter Adsorption an Aktivkohle

 

2011:

Änderung der Sanierungsstrategie zur Steigerung der Effizienz der Maßnahme (Verkleinerung der Durchsatzmengen durch Konzentration auf hochbelasteten aber wenig ergiebigen Aquifer, Installation eines Kompaktstrippers statt Stripp-Turm)

 

Leistungsbild:
Planung, Ausschreibung, Mitwirkung bei der Vergabe, Fachliche Betreuung des laufenden Betriebs, Kostenkontrolle, jährliche Dokumentationen

Realisierung:
2011 – 2013 (aktuelle Betriebsphase)

Baukosten:
Keine Angaben

Auftraggeber:
Stadt Mühlacker, Tiefbauamt, Baden-Württemberg