Kompetenz in Starkregenrisikomanagment

04.10.2018

Die Weber Ingenieure GmbH hat die Teilnahme am Standardreferenzverfahren der LUBW entsprechend dem „Leitfaden Kommunales Starkregenrisikomanagement in Baden-Württemberg“ mit Erfolg abgeschlossen.


Der vom Land geforderte Kompetenznachweis, um geförderte Projekte für die Kommunen in Baden Württemberg in hoher Qualität abzuwickeln, wurde somit erbracht.

Das Starkregenrisikomanagement umfasst mindestens die Einzelschritte

  • Hydraulische Gefährdungsanalyse (Erstellung Starkregengefahrenkarte),
  • Risikoanalyse und
  • Erstellung eines Handlungskonzepts.

Alle Leistungen werden mit eigenem Personal in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den beauftragenden Kommunen in Baden Württemberg und Nordrhein Westfalen erbracht.



zurück zur Übersicht »