Planung der einstufigen Belebung der Kläranlage Mergelstetten (130.000 E) an Weber-Ingenieure GmbH beauftragt

20.12.2018

Die Stadt Heidenheim an der Brenz erteilt der Weber-Ingenieure GmbH den Auftrag für den Umbau der Kläranlage Mergelstetten zu einer einstufigen Belebungsanlage


Der Auftrag umfasst die Objektplanung, die örtliche Bauüberwachung und die Fachplanung Technische Ausrüstung (Anlagengruppe 7) zunächst bis einschließlich Leistungsphase 4.

In einem VGV-Verfahren wurden Teile der erforderlichen Planungsleistungen für den Umbau europaweit ausgeschrieben. Im Zuge des Verhandlungsverfahrens nach vorherigem Teilnahmewettbewerb wurden fünf Bewerber bewertet und Weber-Ingenieure ausgewählt. In zwei weiteren, separaten noch laufenden VGV-Verfahren werden Partner für die Tragwerksplanung und die Planung der EMSR-Technik gesucht. Die Tropfkörperanlage wird zu einer einstufigen Belebungsanlage mit vorgeschalteter Denitrifikation umgebaut. Dazu soll die komplette, bisherige Abwasserreinigung, bestehend aus Vorklärung, Zwischenklärung, DN-Tropfkörpern und N-Tropfkörpern zurückgebaut werden, eine Vorklärung, ein Zwischenhebewerk sowie vier Nachklärbecken werden erforderlich.



zurück zur Übersicht »