Modernisierung Kläranlage Stadt Ilshofen

10.10.2019

Zusätzliche Beauftragung der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination nach BaustellV


Für die Stadt Ilshofen wird die Modernisierung und Erweiterung der zentralen Kläranlage (11.500 E) geplant. Zusätzlich werden zwei Außenkläranlagen stillgelegt und das dort anfallende Mischwasser über drei Abwasserpumpwerke und Druckrohrleitungen zur Kläranlage gefördert. Der Fördermittelbescheid wurde bereits feierlich übergeben, wie am 01.07.2018 berichtet, die Ausführung erstreckt sich bis 2022.

Die Weber-Ingenieure GmbH wurde von der Stadt Ilshofen über die Planung hinaus nun auch mit der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination nach BaustellV beauftragt.



zurück zur Übersicht »