Umbau und Erweiterung der Kläranlage Neuss Süd

20.11.2019

Arge WI/ adt setzt sich bei Teilnahmewettbewerb in NRW durch


Die Arbeitsgemeinschaft Weber-Ingenieure/ atd GmbH hat sich im Teilnahmewettbewerb des VgV´s „Umbau und Erweiterung der Kläranlage Neuss“ erfolgreich gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Die Weber-Ingenieure GmbH hat damit ihren Wirkungskreis in Nordrhein-Westfalen weiter ausgebaut. 
 
Das VGV-Verfahren beinhaltete das Aufzeigen planerischer Lösungsvorschläge für das hydraulische Defizit der Kläranlage, die derzeit lediglich rd. 350 l/s biologisch behandeln kann. Unterlegene Bieter, die sich am Verfahren beteiligt hatten, erhielten für die planerischen Leistungen eine pauschale Vergütung von 10.000 Euro. 

Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit künftig auf eine gesamte Mischwassermenge von rd. 640 l/s zu erhöhen. Zudem soll die Nachkläranlage mit adaptiven Einlaufbauwerken ausgerüstet werden und hydraulische Engstellen im Gesamtsystem der Kläranlage behoben werden. Die Planung umfasst darüber hinaus die Erstellung eines Zukunftskonzepts bezüglich Spurenstoffe und Mikroplastik.


zurück zur Übersicht »