Die Geschichte von Weber-Ingenieure

VOM EIN-MANN-BETRIEB ZUR UNTERNEHMENSGRUPPE

 

1959   

Gründung des Unternehmens durch Diplom-Ingenieur und Regierungsbaumeister
Dr. Werner Weber

 

Planung und Bauüberwachung von Kläranlagen, z.B. Villingen-Schwenningen

           
Maßgebliche Beteiligung bei der Gründung und Betreuung von Abwasserverbänden. Erstellung von Kanalplanungen sowie Generalentwässerungsplänen

1970

Gründung einer eigenen Statikabteilung

1972

Gründung der Niederlassung Heilbronn

1973

Gründung der Niederlassung Villingen-Schwenningen

1976  

Eintrag ins Handelsregister: Dr.-Ing. Werner Weber, Ingenieur-Gesellschaft mbH

 

1980   

Gliederung des Unternehmens in verschiedene selbständige Fachbereiche (Anlagenplanung, Kanalbau, Flussbau, Tragwerksplanung und Bauleitung)

1986   

Aufnahme des Arbeitsgebietes Abfallwirtschaft

1987 

Aufnahme der Arbeitsgebiete Altlasterkundung und -sanierung sowie Boden- und Grundwasserschutz

1992  

Umzug in den Neubau unseres heutigen Hauptsitzes

1993   

Unser Logo wird dem digitalen Zeitalter angepasst

1997   

Gründung der SAWE GmbH

Gründung der Niederlassung Essen 

Einführung eines QM-Systems nach DIN EN ISO 9001

1998

Gründung der Niederlassung Offenburg

2000   

Beginn der Tätigkeit in Portugal

2002   

Gründung der Weber-Consulting Beratungs GmbH

Privatrechtliche Erschließungen

Überarbeitung des Firmen Logos

2005   

Am 15.11.2005 Übernahme des Kerngeschäftes des Fachbereiches Abwasser der wave GmbH nach Eröffnung der Insolvenz

Gründung der Niederlassung Stuttgart

2008   

Gründung von Weber Romania S.R.L in Timisoara/Rumänien

 

Bildung eines eigenen Bereiches - Bauwerksanierung

 

2009     

50 Jahre – Weber-Ingenieure. Feier im Reuchlinhaus, Pforzheim

 

2011   

Die SAWE GmbH als Tochterunternehmen der Weber-Ingenieure wird auf dem Markt des „Baulanderwerbs“ aktiv

2011   

Auszeichnung der Weber-Ingenieure als „Glanzlicht der Wirtschaft“ auf dem Gebiet der Unternehmensethik

2014

Zur Verstärkung unserer Präsenz im mittleren und südöstlichen Baden-Württemberg wird Mitte Oktober die Niederlassung in Rottenburg gegründet.

2015

Die Emscher Wassertechnik GmbH mit Firmensitz in Essen und die Weber- Ingenieure GmbH mit Firmensitz in Pforzheim gründen für Ingenieur- und Beratungsdienstleistungen internationaler Projekte zum 1. Januar 2015 eine gemeinsame Tochtergesellschaft, die EWEC WATER GmbH (ewec-water.com).

EWEC Water

2016

Gründung der Niederlassung in Bayern - Inning am Ammersee

2019

60 Jahre Weber-Ingenieure GmbH
Weber-Ingenieure_Jubiläum_60Jahre_Logo_klein

 

Weber-Ingenieure GmbH hat die Mehrheit an UNGER ingenieure Ingenieurgesellschaft mbH zum 01.01.2019 übernommen. Damit entsteht ein großer, unabhängiger und inhabergeführter Akteur unter den deutschen Ingenieurbüros. 
Logo_Unger_Ingenieure_klein

 

Die Dipl.-Ing. Willi Hördemann Ingenieurgesellschaft mbH wird als Tochterunternehmen der Weber-Ingenieure GmbH im Umkreis der beiden Bürostandorte Castrop-Rauxel und Moers vornehmlich auf den Gebieten der Entwässerung und örtliche Bauüberwachung tätig.

 

WBH Ingenieure für technische Ausrüstung ist ein neu gegründetes Schwesternunternehmen der Weber-Ingenieure GmbH.