Rückbau und Flächenrecycling

Unsere Leistungen

Erstellung von Machbarkeitsstudien


Bedarfsplanung


Gebäudeschadstoff-
erkundung


Bestandsaufnahme


Bausubstanz-
untersuchungen


Erstellung von Schadstoffkatastern


Ausschreibung und fachtechnische Begleitung von Abbruchmaßnahmen


Abbruchantrag

Rückbauplanung


Örtliche Bauüberwachung


Fachbauleitung


Verwertungs- und Entsorgungs-
management (eANV)


Beweissicherung


SiGeKo nach BaustellV


Probenahme LAGA PN 98


Arbeits- und Gesundheitsschutz (TRGS 519, TRGS 524)


Dokumentation und Kostenermittlung

Unsere Leistungen

Erstellung von Machbarkeitsstudien


Bedarfsplanung


Gebäudeschadstoff-
erkundung


Bestandsaufnahme


Bausubstanz-
untersuchungen


Erstellung von Schadstoffkatastern


Ausschreibung und fachtechnische Begleitung von Abbruchmaßnahmen


Rückbauplanung


Örtliche Bauüberwachung


Fachbauleitung


Verwertungs- und Entsorgungs-
management (eANV)


Beweissicherung


SiGeKo nach BaustellV


Probenahme LAGA PN 98


Arbeits- und Gesundheitsschutz (TRGS 519, TRGS 524)


Abbruchantrag


Dokumentation und Kostenermittlung


Aktives Flächenmanagement stellt ein wichtiges Instrument im Rahmen der nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung dar. Insbesondere in dicht besiedelten Ballungsräumen sind neue Entwicklungs- und Gestaltungsflächen jedoch nur in begrenztem Maße vorhanden. Durch die Baufeldfreimachung und Nachnutzung von Industriebrachen und Konversionsflächen lässt sich somit ein hoher ökologischer, wirtschaftlicher und sozialer Nutzen erzielen.

Entdecken Sie einige unserer Arbeitsfelder.

Gebäudeschadstofferkundung
Gebäudeschadstofferkundung

Gebäude, die entweder saniert oder abgebrochen (Teilrückbau, Totalrückbau) werden sollen, müssen zuvor unbedingt auf das Vorhandensein eventueller Schadstoffe untersucht werden. Das bedingt selbstverständlich auch die Entnahme von Materialproben und deren Analyse. Für die geplanten Sanierungs- oder Abbruchmaßnahmen ist darüber hinaus eine Kostenschätzung erforderlich, damit der Investor beziehungsweise Eigentümer einen ersten Überblick über sein Investitionsrisiko erhält.

 

Unsere speziellen Leistungen hierzu:

  • Orientierende Gebäudeerkundung
  • Detaillierte Gebäudeerkundung
  • Gebäude-Audits
  • Beurteilung der Untersuchungsergebnisse
  • Einstufung/Deklaration
  • Schadstoffkataster
  • Beurteilung des Investitionsrisikos
  • Sachkunde für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen gemäß DGUV Regel 101-004 beziehungsweise TRGS 524
  • Sachkunde nach Nr. 2.7 und Anlage 3 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an schwach gebundenen Asbestprodukten
Rückbauplanung
Rückbauplanung

Auf Basis der Ergebnisse der Gebäudeschadstofferkundung erstellen wir ein Rückbau- und Entsorgungskonzept und arbeiten außerdem den Abbruchantrag aus. Unter Berücksichtigung der Auflagen der Abbruchgenehmigung erarbeiten wir darauf aufbauend die Ausführungsplanung und stellen die Ausschreibungsunterlagen zusammen. Auch bei der Vergabe der Rückbauleistung unterstützen wir unsere Kunden.

 

Unsere speziellen Leistungen hierzu:

  • Erstellung von Rückbau- und Entsorgungskonzepten
  • Genehmigungsplanung
  • Zeichnerische Darstellung von Rückbauzuständen
  • Erstellen von Abbruchanträgen
  • Begleitung von Kenntnisgabeverfahren
  • Ausführungsplanung
  • Massenermittlung
  • Beratung zur Wahl des Abbruchverfahrens
  • Beratung zur Wahl des Arbeitsverfahrens bei Schadstoffsanierungen
  • Erstellung von Terminplänen
  • Aufstellung von Arbeits- und Sicherheitsplänen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Kostenberechnung
  • SiGeKo nach BauStellV gemäß RAB 30 Teil B und C
  • Sachkunde für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen gemäß DGUV Regel 101-004 bzw. TRGS 524
  • Sachkunde nach Nr. 2.7 und Anlage 3 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an schwach gebundenen Asbestprodukten
Rückbaubegleitung
Rückbaubegleitung

Nach erfolgter Vergabe der Abbruchleistung begleiten wir die erforderlichen Arbeiten. Zudem überwachen wir diese hinsichtlich der Einhaltung der vertraglichen Festlegungen, der behördlichen Auflagen und der geltenden Arbeitsschutzbestimmungen.

 

Unsere speziellen Leistungen hierzu:

  • Örtliche Bauüberwachung
  • Fachbauleitung
  • Verwertungs- und Entsorgungsmanagement
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz (TRGS 519, TRGS 524)
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination
  • Dokumentation
  • Kostenfeststellung
  • SiGeKo nach BauStellV gemäß RAB 30 Teil B und C
  • Sachkundige für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen gemäß DGUV Regel 101-004 beziehungsweise TRGS 524
  • Sachkunde nach Nr. 2.7 und Anlage 3 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an schwach gebundenen Asbestprodukten

Entdecken Sie unsere angrenzenden Arbeitsgebiete.

Altlasten

Kanalsanierung

Baugebietserschließung

Sicherheit und Arbeitsschutz

Abfall

Wir kümmern uns um Ihr Projekt.

null
Erkennen
null
Beraten
null
Planen
null
Umsetzen
null
Begleiten

Wir sind WI. WI sind Weber-Ingenieure.

Menü